Partner der Gemeinden in Umweltfragen

Der Umweltverband koordiniert die überörtlichen Umweltaufgaben seiner Mitglieder, der 96 Gemeinden im Österreichischen Bundesland Vorarlberg. Er unterstützt sie bei den Aktivitäten im Umweltbereich und vertritt ihre umweltpolitischen Interessen gegenüber Land, Bund und Privatwirtschaft. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Kommunen, ExpertInnen und Interessenvertretern entwickelt der Umweltverband Qualitätsstandards zu umweltrelevanten Themen. Der Verband ist auch Plattform zur Meinungsbildung in aktuellen Abfall- und Umweltfragen.

20 Jahre Umweltverband

Mehr als zwanzig Jahre arbeiten Vorarlbergs Gemeinden im Umweltverband mittlerweile erfolgreich zusammen. Die 1992 gegründete Zweckgemeinschaft hat sich zu einem beispielhaften Gemeinde-Service entwickelt. Ökologischer Einkauf, optimierte Abfallbewirtschaftung oder Bewusstseinsbildung kommen BürgerInnen und Umwelt ebenso zugute wie nachhaltige öffentliche Bauprojekte. Vorarlbergs Gemeinden sind damit nicht nur österreichweit Altstoff-Sammelmeister oder Vorreiter bei attraktiven ökologischen Bauten, sondern profitieren durch Kooperation und Innovation. Bei einer klimaneutralen Festveranstaltung am 15. November 2012 in Bregenz setzten sie sich aus Anlass des Jubiläums mit Zukunftsfragen auseinander.

Bilder der Veranstaltung können Sie hier ansehen. 
Ein Kurzfilm gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die Arbeit des Umweltverbandes: Film - 20 Jahre Umweltverband

Aufgaben: 96 Gemeinden - 1 Umweltverband für Anforderungen von heute und morgen

Die Aufgaben des Umweltverbandes lassen sich in fünf Handlungsfelder gliedern:

Birne Zukunft gestalten

Umwelt

Studien, Konzepte und Umsetzungen mit hohem Innovationscharakter: Neue Wege finden und gehen, die der Umwelt, den Gemeinden und ihren BürgerInnen zugute kommen.
Erfolgreiche Beispiele dafür: Vorarlberger Umweltwoche, ghörig feschta, Littering-Kampagne, Re-Use, SMS-Abfuhrinfo usw.
Mehr dazu: "Umwelt"

Birne Abfall bewirtschaften

Abfall

Sammlung und Verwertung sämtlicher Abfälle und Altstoffe im Zuständigkeitsbereich der Gemeinden
Der Umweltverband als Kompetenz- und Servicestelle für Gemeinden ist verantwortlich für Koordination und Ausschreibung sämtlicher Abfall- und Altstoff-Fraktionen im kommunalen Zuständigkeitsbereich. Er vertritt die Interessen von Gemeinden und BürgerInnen und führt Tarif- und Vertragsverhandlungen auf Landes- und Bundesebene.
Mehr dazu: "Abfall"

Birne Nachhaltig:Bauen

Bauen

Mit dem Servicepaket Nachhaltig:Bauen unterstützt der Umweltverband mit seinen Partnern Energieinstitut und Fa. Spektrum Gemeinden, die nachhaltige Neubau- und Sanierungsprojekte realisieren. 
Knowhow und Erfahrung daraus fließen in Vorarlberger Innovationen (z.B. Kommunalgebäudeausweis) genauso ein wie in internationale Projekte.
Mehr dazu: "Bauen"

Birne Ökologisch einkaufen

Beschaffen

Serviceleistungen des Umweltverbandes rund um die Beschaffung von ökologisch orientierten Produkten und Dienstleistungen.
Gemeinden und öffentliche Institutionen werden in Alltagssituationen (ÖBS-Webshop) ebenso unterstützt wie in speziellen Vergabe-Verfahren.
Mehr dazu: "Beschaffen".

Birne Wissen vermitteln

Lernen

Das Dach für die Bildungsaktivitäten des Umweltverbandes: Abfall- und Umwelt-Wissen für EntscheidungsträgerInnen und MitarbeiterInnen in Vorarlbergs Gemeinden, vermittelt von ExpertInnen in Theorie und Praxis.
Weiterbildung von abfallrechtlichen GeschäftsführerInnen, Seminare an der Gemeindeakademie, Treffen von Abfall- und UmweltberaterInnen etc.
Mehr dazu: "Lernen"