Zusatzmodul: Naturnaher Bau

Zusatzmodul: Naturnaher Bau

Beim Zusatzmodul "Naturnaher Bau" werden die Gemeinden bei der Gestaltung von Flächen, die im Naturraum wirken, unterstützt. Es erfolgt eine Beratung bezüglich Einsatz von heimischen Saat- und Pflanzengut, bei der Gestaltung von naturnahmen (Spiel)räumen, bei der Sicherstellung versickerungsfähiger Flächen, beim tierfreundlichen Bau, ggf. auch für Fassaden- und Dachbegrünungen (Erläuterung und Faktenblatt zum Thema "Naturnaher Bau" finden Sie hier).